Über uns

 
abacus digital  ist ein Experten-Netzwerk für digitales Sammlungsmanagement und Wissensdokumentation in Museen und Privatsammlungen. Wir entwickeln spartenspezifische Konfigurationen auf Basis von frei verfügbaren Datenbank-Anwendungen, insbesondere CollectiveAccess und Notion:

CollectiveAccess ist als quelloffenes System ("Open Source") vollständig frei nutzbar und zielt auf den professionellen Einsatz v.a. in Museen und Archiven. Die Anforderungen in Betrieb und Administration erfordern in der Regel die Betreuung durch eine IT-Agentur. Als Kooperationspartner solcher Agenturen bringen wir unsere museologische Expertise ein und leisten die Datenbank-Konfiguration auf Grundlage internationaler Museumsstandards. → mehr erfahren

Notion bietet als cloudbasierter Workspace mit Datenbank-Funktionalität eine niedrigschwellige Lösung, z.B. für die Verwaltung von Privatsammlungen. Wer als Einzelanwender keine Team-Funktionen benötigt, kann Notion dauerhaft kostenfrei nutzen. Über Vorlagen von Drittanbietern lassen sich auch umfangreiche Datenbank-Konfigurationen ins eigene Notion-System laden. Individuelle Anpassungen und Erweiterungen sind jederzeit möglich und erfordern vom Nutzer keine Programmierkenntnisse (No-Code-Prinzip). → mehr erfahren